Das Podest v. l. n. r.: Manuel Orttmann (2.), Enrico Hucke (1.) und Holger Wetzel (3.).